schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Fierwall bei Windows 7 ?



KP offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Shanghai, P.R.China
Alter:
Beiträge: 40
Dabei seit: 10 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Fierwall bei Windows 7 ?  -  Gepostet: 17.02.2010 - 07:37 Uhr  -  
Ich habe mir jetzt einen neuen PC zugelegt, da mein Laptop wohl ein thermisches Problem hat. Habe wie bei XP oder Vista die Windowsfirewall normal konfiguriert und eingestellt.
Für S4.exe, bbgchan.exe und bbgcx.exe habe ich die beiden Ports 3000/3105 TCP und UDP für Ein- u. Ausgang zugelassen.
Beim Erstellen kommt leider immer noch die NAT/Firewall detected Meldung, selbst dann noch wenn ich die Firewall komplett abstelle.

Gibt es bei windows 7 noch was anderes was blockiert?

Es liegt mit Sicherheit nicht am Router, da ich mit meinen Vista-Laptop am gleichen Routerkanal normal online zocken kann.

Für Tipps damit ich den PC auch zum S4-Spielen benutzen kann wäre dankbar.

Gruss KP
nach unten nach oben
Newby offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Karlsruhe
Alter:
Beiträge: 364
Dabei seit: 10 / 2008
Private Nachricht MSN/WLM
Betreff: Re: Fierwall bei Windows 7 ?  -  Gepostet: 17.02.2010 - 09:26 Uhr  -  
Zwei Dinge die ich mir denken könnte ...
1) Gib mal noch zusätzlich die TCP Ports frei, die bei Steinis Seite noch in der Liste stehen. Da sollte aber ausgehend reichen, weil im Router hab ich die auch nicht weitergeleitet, da kann also gar nichts von aussen reinkommen.

2) Kontrollier nochmal die lokale IP, also ob die Ports vom Router auch an diese IP weitergeleitet werden. Manche Router wie z.B. meine FritzBox unterscheiden und erkennen verschiedene Rechner und weisen ihnen jedesmal die selbe IP zu, egal auf welchem Port sie angeschlossen werden. Deshalb muss ich bei Rechnerwechsel immer umkonfigurieren. Dem könnte man abhelfen indem bei beiden dieselbe, feste IP eingetragen wird. Dann können allerdings nicht beide Rechner gleichzeitig ans Netz. :roll:

Newby
nach unten nach oben
JimBean23 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 100
Dabei seit: 07 / 2009
Private Nachricht MSN/WLM
Betreff: Re: Fierwall bei Windows 7 ?  -  Gepostet: 17.02.2010 - 18:05 Uhr  -  
ich habe die windows 7 RC1 und habe immer nur beim ersten onlinespiel nach der instaltion das spiel beim start minnimieren muüssen und die Friewallmeldung mit "nicht mehr blockieren" bestätigen muss. genauso wie bei windows XP.

Bei mir ist es so das wenn ich nen neuen rechner an den router stecke, mein router diesen an seiner MAC-Addresse identiefiziert und dann eine neue LAN-IP zu weisst
nach unten nach oben
KP offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Shanghai, P.R.China
Alter:
Beiträge: 40
Dabei seit: 10 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Re: Fierwall bei Windows 7 ?  -  Gepostet: 18.02.2010 - 10:14 Uhr  -  
Danke für die Tipps.
ich habe mal doch die Portfreigabe im Router überprüft und festgestellt, dass dort immer der Name des Laptops erscheint. Habe die 4 freigaben jetzt auf den PC umgelenkt und schon gab es keine Meldung mehr bei der Maperstellung. Wenn also gleich paar Spieler in der Lobby sind werde ich mal ein testspiel machen um zu sehen ob es also klappt. Sollte aber klappen. Somit sollte obwohl der Kauf eines Cool pads schon geholfen hat. Der Laptop lief jetzt schon 20 Std. ohne das die "blöden" Streifen auftauchten.
Somit bin ich die nächsten Tage bis zum Rückflug nach China gerüstet.
Der PC mit dem Intel Prozessor I7-860 mit windows7 und dem Samsung 23,6' Monitor macht aber einen sehr guten Eindruck. Ich glaube wenn ich wieder in China bin muss ich mir dort die gleiche Konfigugation zulegen, denn es ist schon schade wenn ich China wieder nur auf den "blöden" Laptop und dem gräslichen Vista angewiesen wäre, denn ich habe es noch nicht geschafft das SP1 dort zu installieren und ohne dieses geht auch kein Update auf windows7.
Mensch, Mensch, Mensch was machen bloss die Programmierer von Microsoft.
Vielleicht klappr es ja doch noch irgendwann mal.

Gruss KP
nach unten nach oben
 
     

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 18.10.2017 - 02:11