schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Information


Hinweis nach EU Cookierichtlinie
Diese Seite verwendet Cookies, um den Login und ungelesen Markierungen zu verwalten. Mit dem surfen auf dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mit der Option ganz unten auf der Seite "Cookies von diesem Forum entfernen" kannst Du alle Cookies, die von diesem Forum gesetzt wurden, von Deinem Computer entfernen lassen.  

schließen

Eine verzwickte Lage

by peinererwin

Gandix offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Regensburg
Alter:
Beiträge: 357
Dabei seit: 10 / 2008
Private Nachricht
Betreff: Eine verzwickte Lage  -  Gepostet: 04.01.2009 - 14:19 Uhr  -  
Auch einer der rel. neuen Mapper, der es aber schon auf fast 10 Maps bringt :)

http://www.siedler-maps.de/s4m...e-4218.htm

Zur Map:

SV: Römer
Team 2 (und zugleich Schatzhüter): Maya
Team 3: gleich 3 unangenehme, axtschwingende Wikinger

SG: 2
aus der recht unterhaltsamen Story mit wenig Rechtschreibfehlern :roll: geht hervor, dass man ohne Schiffe nicht weit kommt (etwas mutigere vielleicht doch :P ) und sich nach Nordosten halten soll...

Also:
Eisenschmelze gebaut, Werft gebaut, wodurch einer der Bauarbeiter den Hammer abgibt und ne Fähre gebaut...
2 Pios rein (und ein paar Diebe), Navi auf Nordost... dann könnt ihr erstmal aufs Klo :lol: (oder Billiard spielen...)
oben alle rauswerfen, die Pios zum Buddeln... und nochmal... schiffen :roll:

Eine Seefahrt, die ist lustig :)

dann die restlichen Träger in Diebe umwandeln, jeden einen Sack schultern lassen, ins Schiff... und dann :arrow: ihr wisst schon...

Inzwischen haben die zwei Pios oben genug Platz für eine Kaserne erbuddelt, Diebe in Träger, einen L3-Schwertie aufs Schiff und... genau :!:

Unweit eures Startplatzes ist doch glatt eine Insel versteckt, auf der ein einsamer Wikinger sein Dasein fristet... Ein L3 Schwertie schafft es gerade so, bei KK 30 diesen Turm zu erobern...

Oben könnt ihr nun in aller Ruhe Land einnehmen, weitere Solsen rekrutieren, den Wald (ökologisch wertvoller Mischwald 8) ) abholzen, die endlos wirkenden Steinhaufen klein schlagen lassen und die ersten Geologen auf die Reise schicken... Wenn ihr ein kleines Flüsschen findet, folgt ihm nach "oben" und ihr stosst auf das Gebirge. Ganz am Ende der Insel gibt es noch einen etwas künstlich ausssehenden Weinberg, den ich vorsichtshalber mal genutzt habe...

Nach 3 Stunden hatte ich den gesamten Nordosten eingenommen, das riesige, spärlich bewachte Goldlager gefunden und sofort mit 3 L3 Schwertern erobert...

Die verbliebenen Blasrohrschützen waren keine allzugrosse Herausforderung... so konnte ich ohne Rücksicht auf Verluste und ohne weiteres Taktieren ( KI kam mir glatt entgegen ) einen Turm nach dem Anderen erobern.

Alles in Allem hatte ich 6 Stunden Siedelspass, konnte bei 2.500 Verlusten 6.800 Gegner abschiessen und mein unfreiwilliger ( ehemaliger :oops: )Partner brachte es auf 600 abgeschossene Gegner bei 1.200 eigenen Verlusten (hatte auch etwas zu wenig KK)...

Fazit:
Eine aufgrund des doch etwas langatmigen Beginns rel. schwere Map, die aber dank des S-Turmes doch von jedem zu gewinnen ist ( ohne fehlt mir ein Brett :wink: ) Die KI hat keine Namen; und die Map ist sehr flach geraten... Aber die ökotrophologisch wertvollen Mischwälder wissen zu überzeugen :lol: Und die KI ist sehr "kooperativ" sodass auch ungeübte Spieler mal etwas riskieren können, und z.B. nur mit 100 L3 Schwertern einen übermächtigen Gegner angreifen...
Ich habe ohne Steinminen gespielt und auch ohne Goldschmelze, d.h. der Schatz hat gereicht...
Solis waren auf 70 % Bögen (L2) zu 30 % Schwerter (L3) und je nach Bedarf Sanis (L3)...

Schnelleres Gameplay:
1.: hatte ich versucht, gleich zu Anfang zwei Fähren zu bauen, aber dafür fehlte mir ein Brett... und der Weg mit einem Dieb ist schwierig...
2.: wollte ich, als die Fähre stand, etwas abkürzen, baute eine Waffenschmiede und eine Kaserne... aber da fehlte auch ein Brett, und ausserdem noch ein Hammer...

Bitte mehr davon :idea:

Gandix
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 07.12.2019 - 03:56